send link to app

International Checkers



Frei

Dame ist ein strategisches Brettspiel für zwei Spieler. Es zählt zu den Spielen mit perfekter Information. Das ermöglicht Spielstrategien, deren Erfolg nicht vom Zufall abhängig ist.Das Spiel ist im deutschen Sprachraum wenig populär, jedoch ist Dame insbesondere in Russland und den Niederlanden Profisport.
Diese Variante hat die weiteste Verbreitung. In Deutschland heißt sie auch Dame 100, da sie auf einem 10×10-Brett gespielt wird. In ihr dürfen Damen beliebig weit ziehen und springen und einfache Steine auch rückwärts springen, aber nicht ziehen. Außerdem muss bei jedem Zug, in welchem geschlagen werden kann, die größtmögliche Anzahl gegnerischer Steine geschlagen werden, wobei kein Unterschied zwischen Damen und einfachen Steinen getroffen wird. Diese Variante wird vereinsmäßig in über 60 Ländern gespielt, vor allem im kontinentalen Westeuropa (Frankreich, Benelux), den Nachfolgestaaten der Sowjetunion und in vielen afrikanischen, aber auch amerikanischen und asiatischen Ländern, die einst französische oder niederländische Kolonien waren. Bei dieser Damevariante braucht man mindestens drei, in der Regel aber vier Damen, um gegen eine einzelne gegnerische Dame zu gewinnen.